ALTRO ist ein unabhängiger Versicherungsmakler und hat sich spezialisiert auf: › Risikobewertungen › Versicherungslösungen von Biotechn... [mehr]
Die Pall Corporation ist weltweit führend auf dem schnell wachsenden Gebiet der Filtration und Separation. Das Kerngeschäft konzentriert... [mehr]
Sartorius Stedim Biotech ist ein führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Entwicklungs-, Qualitätssicherungs- und Produ... [mehr]
Dunn Labortechnik GmbH 27. September 2018

BACTRON: Anaerobe Bedingungen für die Mikrobiologie, Zellbiologie sowie Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Anaerobier, also Organismen, die ohne Sauerstoff leben können oder diesen häufig nicht einmal tolerieren, sind mit bis zu ca. 50 % aller Lebewesen auf der Erde weit verbreitet. Viele sind Bestandteil der humanen Flora, wobei Dutzende von ihnen leichte oder schwerwiegende Infektionen wie Tetanus, Gasbrand oder Botulismus auslösen können. Daher ist die Isolation und Identifizierung entsprechender Organismen sehr wichtig für die klinische Diagnostik, die kommerzielle Verarbeitung von Lebensmitteln und Getränken sowie die Grundlagenforschung.

CEM GmbH 20. September 2018

Wie Phönix aus der Asche: Gehalte von Kohle- und Glasfasern in Minuten

Der Gehalt an Füllstoffen, z. B. Kohle- oder Glasfasern, bestimmt wesentlich die Eigenschaften, die Produktqualität und die Kosten eines Kunststoff-Compounds. Zu jedem Herstellungsprozeß und zur Eingangskontrolle gehören daher die Messung des Aschegehaltes. Im Zeichen zertifizierter Qualitätssicherungssysteme nach DIN ISO 9000ff, die heute von den meisten Produktionsbetrieben eingerichtet sind, soll die Überprüfung der Produktqualität in kurzen Abständen erfolgen und als Konsequenz ein rasches Eingreifen und Anpassen des Fertigungsprozesses ermöglichen. Dieser Forderung steht eine Veraschungs­zeit von mehreren Stunden (bis zu 8 Stunden) im konventionellen Muffelofen gegenüber - zu lange, um aufgrund der Meßergebnisse noch wirksam in die Produktion eingreifen zu können oder bei der Warenanlieferung die Abladung zu beeinflussen. Auch in Forschung und Entwicklung, z. B. von Kunststoff-Recycling-Verfahren, wird eine schnelle, flexible Versuchsdurchführung immer wichtiger.

Clinrex GmbH 18. September 2018

Smart Training®

Smart Training® ist kompetentes Training im kleinen Kreis (Small groups around the table). Die sehr begrenzte Teilnehmerzahl garantiert das Eingehen auf Ihre Fragen sowie ausreichend Zeit zur Diskussion der Seminarthemen. Die Seminare haben somit für Sie einen optimalen Nutzen.


Die Seminare werden ständig auf den neuesten Stand gebracht und spiegeln zu jeder Zeit die aktuelle Fachdiskussion zum jeweiligen Thema wider.

       

Bei Trainingsende erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

EnzymicalS AG 18. September 2018

Enzymicals AG erweitert ihre Kapazitäten im Business Development

Enzymicals-Gründungsmitglied Dr. Rainer Wardenga wird ab September die Geschäftsentwicklung des Unternehmens unterstützen.


Dr. Wardenga ist Biotechnologe und leitete bis zum Beginn seiner Elternzeit als Co-Vorstand den Aufbau des Unternehmens mit Fokus auf Forschung und Produktion. Mit seinem wissenschaftlichen Hintergrund und dem gewonnenen Erfahrungsschatz im Bereich der industriellen Biotechnologie wird er zukünftig als ausgewiesener Ansprechpartner für Kunden und Projektpartner zur Verfügung stehen.

Dunn Labortechnik GmbH 17. September 2018

HEC-21 Von Art Robbins Instruments - alles für die Proteinkristallographie

Dunn Labortechnik präsentiert Produkte von Art Robbins Instrumentsvom 20. - 22. September, 2018 auf der HEC-21 (Heart of Europe Bio-Crystallography Meeting) im Wyndham Hotel in Quedlinburg.

Auf unserem Stand zeigen wir Ihnen verschiedene Systeme von Art Robbins Instruments für den gesamten Arbeitsablauf in der Proteinkristallographie: von der Erstellung des Screens, über die Dispension des Proteins bis zur Bildaufnahme des Proteinkristalls.

Dunn Labortechnik GmbH 10. September 2018

Das neue Flexcell® FX-6000™ Biomechaniksystem und weitere Produkte für die Zellkultur auf der DGZ-Tagung in Leipzig

Dunn Labortechnik präsentiert neben weiteren Produkten für Ihre Zellkultur zum ersten Mal in Deutschland das neue Flexcell® FX-6000™ Tension System der amerikanischen Firma Flexcell International Corp. auf der „Internationalen Tagung der Deutschen Gesellschaft für Zellbiologie“ (DGZ), vom 17. bis 19. September, im Hörsaalgebäude der Universität Leipzig, Stand B5.

Nordmark Biotech as a Partner

Nordmark Biotech, the biotechnological division of Nordmark, is a specialist with a long-term expertise for providing tailor-made solutions for the development and manufacturing of biopharmaceuticals from lab to production scale. In this context, we are able to offer expertise in both systems – microbial as well as mammalian –  to our customers. 

Bayern Kapital GmbH 5. September 2018

Bayern Kapital beteiligt sich erneut an dem Münchener Technologieunternehmen fos4X

fos4x hat in seiner aktuellen Serie-B-Finanzierungsrunde 8,2 Millionen Euro eingeworben. Beteiligt haben sich neben Bayern Kapital weitere Altinvestoren wie die Falk Strascheg Holding, der High-Tech-Gründerfonds, Unternehmertum Venture Capital Partners sowie weitere Business Angels. Das bestehende Konsortium konnte um den norwegischen Öl- und Gaskonzern Equinor erweitert werden, der als Ankerinvestor die Finanzierungsrunde stärkt.

EnzymicalS AG 4. September 2018

Die Enzymicals AG erweitert ihre Kapazitäten im Business Development

Enzymicals-Gründungsmitglied Dr. Rainer Wardenga wird ab September die Geschäftsentwicklung des Unternehmens unterstützen.

Dr. Wardenga ist Biotechnologe und leitete bis zum Beginn seiner Elternzeit als Co-Vorstand den Aufbau des Unternehmens mit Fokus auf Forschung und Produktion. Mit seinem wissenschaftlichen Hintergrund und dem gewonnenen Erfahrungsschatz im Bereich der industriellen Biotechnologie wird er zukünftig als ausgewiesener Ansprechpartner für Kunden und Projektpartner zur Verfügung stehen.


Schwerpunktmäßig stehen die Anpassung des Produkt- und Serviceportfolios an aktuelle Trends und Nachfragen auf dem Programm. Aus der mittlerweile fast 10-Jährigen Forschungs- und Entwicklungstätigkeit der Enzymicals AG sind viele Ergebnisse bereit zur Kommerzialisierung, so Dr. Wardenga.

Menü
×