Nordmark ist seit 1927 ein international führender Spezialist für die Entwicklung und GMP-konforme Produktion sowie die Vermarktung von ... [mehr]
Forschungsschwerpunkte:  Merck Millipore + Sigma-Aldrich = die Life-Science-Sparte von Merck Die Life Science Sparte von Merck KGaA, m... [mehr]
M+W Central Europe GmbH, ein Tochterunternehmen der M+W Group, ist ein international führendes Unternehmen für Hightech-Anlagenplanung u... [mehr]

Biotechnologie von ihrer spannendsten Seite

28 Mädchen nahmen am Girls´Day im Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie IZB in Martinsried teil Wie können Lamas helfen schneller Medikamente gegen Krebs zu finden? Haben Bananen auch Gene? Wie stabil und sauber sind unsere Medikamente? Viele weitere Antworten erhielten heute 28 Mädchen am Girls´ Day im Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie IZB im Martinsried. „So spannend habe ich mir die Laborarbeit nicht vorgestellt“, erklärt Lisa S. aus Geisenbrunn bei München. Fasziniert und voller Konzentration lauschten die Schülerinnen den Anweisungen im Labor der IZB Firmen Coriolis Pharma, ChromoTec, Chemieschule Elhardt, Evotec, Menlo Systems und Vesalius Biocapital. „In den letzten sieben Jahren sind über 300 Schülerinnen im IZB in die Welt der Biotechnologie eingetaucht“, freut sich Geschäftsführer Dr. Peter Zobel über den Andrang an diesem Tag. Präsentiert wurde ein umfangreiches Spektrum der im IZB ansässigen Unternehmen, um den Mädchen einen Einblick in diese Branche zu ermöglichen. „Herr Dr. Stach von der Chemieschule Elhardt und Frau Dr. Mayer von Spherotec überzeugten die Mädchen mit ihren Vorträgen. „Frau Mayer ist ja mit so viel Begeisterung und Leidenschaft bei ihrer Arbeit. Das ist wirklich toll“, sagt Michelle J. am Schluss der Veranstaltung. Pressekontakt: Susanne Simon Fördergesellschaft IZB mbH Tel.: 089/55 279 48-17 Mobil: 0172/86 66 093 eMail: marketing@izb-online.de www.izb-online.de

TOSOH BIOSCIENCE GmbH 24. März 2014

EcoSEC HT

EcoSEC HT is a dedicated high temperature GPC system, which basic concept prioritizes practical utility such as stability, high sensitivity, high-speed start-up, etc. In addition, safety and environmental friendliness are well considered. The GPC system would be beneficial to GPC measurement for polymers which dissolve in organic solvent at only high temperature. For more information on the new EcoSEC HT system, please contact jens.reichenberger@tosoh.com Feartures of the EcoSEC HT System: Compatible up to 220 °C Controllable up to 220 °C. Applicable to polymers like PPS, which dissolve in organic solvent at only high temperature in addition to polyethylene and polypropylene. Stable baseline Refractive index detector (RI detector), which consists of double path & double flow system improved its stability by optimization of temperature control system for optical block. High-speed start-up High-speed start-up is realized by built-in heater dedicated for RI detector. GPC measurement can be started in 3 hours under the condition of ODCB solvent at 145 °C. Well organized safety system As the GPC system is safety considered, auto-lock doors are equipped to column oven and auto-sampler. Duct for local ventilation also is equipped in Auto-sampler unit. Easy operation Using GPC workstation ‘8321GPC-WS’, the system can be easily operated through warm-up, analysis and shut-down. The main unit can also be independently controlled using operator panel on the hardware. Report can be customized by report/layout system in the software. Global standard Compliant with FDA 21 CFR Part 11*

Dunn Labortechnik GmbH 24. März 2014

Analytica 2014

Auf der Analytica 2014 in München (1. - 4. April, Stand 108, Halle A3) präsentiert Dunn Labortechnik viele bewährte und neue Produkte aus dem umfangreichen Sortiment an Geräten: z.B. den „Scorpion“ Hochgeschwindigkeitsdispenser von Art Robbins Instruments für eine Vielzahl von Liquid Handling Anwendungen sowie die Vorbereitung und Erstellung von optimierten Screens für die Proteinkristallisation. Darüber hinaus zeigen wir Systeme für biomechanische Anwendungen der Firma Flexcell International, entwickelt für die Simulation und Untersuchung von zyklischen bzw. statischen Zug- oder Druckbelastungen sowie Strömungs- und Scherkräften auf in vitro Zellkulturen. Ebenfalls Teil unserer Produktpalette auf unserem Stand sind die Sicherheitswerkbänke für Personen- und Produktschutz (Faster), Laborgeräte für histologische Anwendungen (NS.Biotec), Rollergeräte und Inkubatoren aller Art, eine Pipettenstopfmaschine und ein innovatives Prozessreaktorsystem (Bellco Glass, Chemglass Life Sciences, ShelLab / Sheldon Manufacturing). Des Weiteren führen und zeigen wir eine große Auswahl an Verbrauchsmaterialien aus Glas sowie Kunststoff und Immunoreagenzien verschiedener Hersteller. Diese Jahr neu an unserem Stand: die Messeschnäppchen-Ecke. Wir würden uns sehr freuen, Sie an unserem Stand begrüßen zu dürfen. Ihr Team von Dunn Labortechnik

analytica 2014

Besuchen Sie uns vom 01. bis zum 04. April 2014 auf der analytica in München. Die Veranstaltung ist seit vier Jahrzehnten die internationale Leitmesse für modernste Labortechnik und zukunftweisende Biotechnologie. Wir sind als Aussteller vor und freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand.

ConsulTech GmbH 20. März 2014

ConsulTech auf der analytica 2014

Mit der analytica 2014, findet vom 1.- 4. April 2014 auf dem Messegelände in München erneut die größte, internationale Veranstaltung für die Bereiche Biotechnologie, Analytik und Labortechnik statt. Die ConsulTech stellt die Ergebnisse des EU geförderten-Konsortiums Miracle, dessen Mitglied die ConsulTech ist, in einem eigenen Stand vor. Das breite Spektrum der Messe bietet dem interessierten und fachkundigen Publikum eine außerordentlich gute Möglichkeit, sich Informationen über die neuesten Produkte und Entwicklungen aus der Industrie, Forschung und Wissenschaft zu verschaffen und neue Kontakte zu knüpfen. Parallel zur Ausstellung wird ein umfassendes Konferenz- und Foren Programm angeboten, dass Themen der Branche adressiert. Sollten Sie an der Veranstaltung teilnehmen, können Sie die Gelegenheit nutzen, einen Termin (Tel.: 030 7720 5920) mit uns zu vereinbaren, um über Fördervorhaben für Ihr Unternehmen bei Bundesprogrammen (BMBF und BMWi) sowie Länder- und EU-Programmen zu sprechen. Treffen Sie uns in Halle A3 Stand 241, wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

medorex e.K. 20. März 2014

medorex Axial-Rührsystem

Ein einstellbares Rührsystem für Rührfermenter - ideal für Kultivierung von Zellen mit Zellwand. Effizient, sparsam und schonend.

Menü
×