Seit 25 Jahren stellen wir als biopharmazeutisches Unternehmen Labor-Diagnostika und Forschungsreagenzien für Sie her. Für die medizinis... [mehr]
Life Science Nord Management GmbH ist die zentrale Koordinierungs-, Vernetzungs- und Vermarktungseinrichtung der Länder Hamburg und Schl... [mehr]
Die unabhängige Gründerinitiative Science4Life e.V. bietet seit 20 Jahren Start-ups in den Branchen Life Sciences, Chemie und Energie ko... [mehr]
Dunn Labortechnik GmbH 28. Februar 2014

Xtallo – Liquid Handling System

Die Xtallo Liquid Handling Plattform von der französischen Firma Primadiag wurde speziell für den Einsatz in der Proteinkristallisation entwickelt. Dieses kostengünstige System ist ideal für die Vorbereitung und Reformatierung von Screening-Kits geeignet. Das Xtallo System ist mit zwei 1-Kanal-Pipetten ausgestattet (200 µl und 1000 µl Optionen stehen zur Verfügung) und kann Volumina zwischen 5 µl und 1000 µl mit einem CV < 2 % und einer Genauigkeit von ± 1,5 % max. dispensieren. Die Bewegungsgeschwindigkeit beträgt bis zu 35 cm / sec. mit einer Schrittgenauigkeit von 100 µm. Mit dieser innovativen Plattform können Screening-Lösungen einfach und effizient aus Röhrchen in Deep-Well-Blöcke oder Kristallisationsplatten übertragen werden. Darüber hinaus stellt das Xtallo System das ideale Werkzeug für die benutzerdefinierte Erstellung von optimierten Screening-Kits aus Stammlösungen dar. Das Xtallo System bietet Platz für bis zu 4 Platten im SBS-Format oder bis zu 96 Reaktionsgefäßen bzw. 48 Stammlösungen. Die Windows-basierte Software ist einfach zu erlernen und zu bedienen. Die grafische Benutzeroberfläche erleichtert die Erstellung von benutzerdefinierten Protokollen und ermöglicht die problemlose Optimierung von Prozessen.

ConsulTech GmbH 27. Februar 2014

Webinar zur EU - Antragstellung in Horizon 2020

Seit Dezember sind die ersten Aufrufe zur Einreichung von Forschungsprojekten im Rahmen von Horizon 2020 veröffentlicht. In Kooperation mit dem VBU/DECHEMA veranstaltet die ConsulTech GmbH zwei Webinare, in denen die Beteiligungs- und Förderregeln, rechtliche Rahmenbedingungen und administrative Aspekte der Antragstellung erläutert werden. Bei dem ersten Webinar am 25. Februar 2014 liegt der Schwerpunkt auf praktischen Hinweisen zur Antragstellung in EU-Aufrufen im Bereich Life Sciences, wobei am 18. März 2014 speziell auf europäische Fördermöglichkeiten für kleine und mittelständische Unternehmen eingegangen wird. Die Webinare finden jeweils in der Zeit von 10:30 - 12:30 Uhr statt. Die Webinare wenden sich an Interressierte aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die eine Antragstellung im neuen EU-Rahmenprogramm Horizon 2020 planen oder eine Entscheidungshilfe suchen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, die Anmeldung erfolgt elektronisch über die VBU-Webseite: 18. März 2014 "Horizon 2020 - Spezifische KMU Förderinstrumente"

medorex e.K. 27. Februar 2014

medorex Minifestbett-Bioreaktoren

Minifestbett-Bioreaktor ist ein langlebiges Zellkultur-System ohne Steuerung und Kontrollsystem für wissenschaftliche Untersuchungen und Tests in der Biotechnologie, Medizin und der pharmazeutischen Industrie. Für die Zellkultivierung im Minifestbett-Bioreaktor ist ein Brutschrank erforderlich.

Infors AG 26. Februar 2014

Dr. Alvar Gossert, Investigator II, Novartis AG

Erzählen Sie uns von Ihrer Arbeit «Zusammen mit meinem Labor Team arbeite ich strukturbiologisch in Drug Discovery Projekten. Wir produzieren verschiedenste pharmakologisch interessante Proteine in grossen Mengen. Dabei streben wir den höchstmöglichen Durchsatz von Proteinexpressionen mit unseren Ressourcen an. Dazu verwenden wir acht Labfors 5 Bioreaktoren für hochzelldichte Kulturen bei verschiedenen Arbeitsvolumina.» Welche Herausforderungen sind Ihnen dabei begegnet? «Wir arbeiten sehr effizient, wurden aber in der Vergangenheit unnötigerweise mit dem Vorbereiten der Bioreaktoren aufgehalten. Das heisst zwei Tage pro Woche wurden für auseinanderbauen, reinigen, zusammenbauen und anschliessendem sterilisieren der acht Bioreaktoren verwendet. Dies war für uns eine grosse Verschwendung von Ressourcen. Stillstehende Reaktoren und hochqualifizierte Wissenschaftler, welche einen grossen Teil ihrer Zeit mit dem Reinigen der Bioreaktoren verbrachten, war für uns ein Dorn im Auge.» Was hat sich nach dem Einsatz von unserem Produkt geändert? «Dank dem Einsatz des LabCIP müssen wir unsere Labfors 5 Bioreaktoren nicht mehr aufwendig reinigen. Die Downzeit der Bioreaktoren konnte auf wenige Stunden über Nacht reduziert werden. Welche Resultate haben Sie dadurch erzielt? «Wir konnten den Durchsatz von Protein-Expressionen verdoppeln. Gleichzeitig gestalten sich die Arbeiten flexibler und interessanter, da wir unsere wertvolle Zeit nicht mehr für Reinigungsarbeiten aufwenden, sondern für echte wissenschaftliche Arbeiten. Dadurch tragen wir stärker zum Erfolg von Drug Discovery Projekten bei.»

Cube Biotech GmbH 25. Februar 2014

Nanodisc products and services

Nanodiscs provide an exciting alternative for the stabilization of membrane proteins. Cube Biotech offers everything you need to get started with this novel technology. Nanodisc assembly kit MSP1deltaH5 protein and DMPC, Cube Biotech Cat no 26221 Membrane scaffold proteins (MSPs) of different lengths: All our MSPs carry an N-terminal 6xHis tag and are lyophilized in 2 mg aliquots. For other variants, please contact us. Nanodisc assembly kits: Can be used for direct reconstitution of proteins in cell-free expression experiments. One kit contains 2 mg lyophilized MSP, and the needed amounts of phospholipid (e.g. DMPC) and sodium cholate, conveniently prealiquoted and with a detailed protocol. One kit yields about 50 µL of nanodisc solution in a concentration of 10-20 mg/mL Pre-assembled nanodiscs: Available in different compositions and quantities. Contact us to learn more Nanodisc services: As part of our membrane protein services, proteins can be expressed directly into nanodiscs or reconstituted after purification. Contact us to discuss your project.

Dunn Labortechnik GmbH 25. Februar 2014

„SafeFAST Hyper“ LAF Werkbank zur Handhabung von Tierkäfigen

„SafeFAST Hyper“ ist eine neue vertikale Laminar Airflow Werkbank der Klasse II, die von der italienischen Firma FASTER speziell für die Handhabung von Tierkäfigen entwickelt wurde. Sie erfüllt gemäß der europäischen Norm EN 12469:2000 alle Voraussetzungen für den sicheren Umgang mit Mikroorganismen und Krankheitserregern. Die italienische Firma FASTER produziert seit über 30 Jahren eine Vielzahl von qualitativ hochwertigen Sicherheitswerkbänken für den Schutz von Personen, Produkten und der Umgebung. Das Sortiment von FASTER umfasst Mikrobiologische Sicherheitswerkbänke der Klassen I – III, Zytostatika Sicherheitswerkbänke, Horizontale und Vertikale LAF Werkbänke, Filterabzüge für Aerosole, Dämpfe und Pulver, Isolatoren und Industriesysteme sowie Klasse II Werkbänke für Roboter Systeme.

CANDOR Bioscience GmbH 24. Februar 2014

Analytica 2014

Besuchen Sie uns vom 01.04. - 04.04.2014 auf der Analytica in München. Sie finden uns in Halle 3, Stand 212. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

New PIPETMAN M Multichannel

Gilson is excited to announce the new PIPETMAN M Multichannel 10 µL to its range of electronic pipettes. Available in 8 or 12 channels, these two new pipettes now complete the PIPETMAN M line and cover small volumes from 10 µL down to 0.5 µL, with PIPETMAN’s accuracy and precision of pipetting. Simple, robust, and affordable, PIPETMAN M is the only motorized pipette designed for any laboratory looking for comfortable and precise daily pipetting without the disadvantages of electronic pipettes. The legendary PIPETMAN robustness, precision, and accuracy in an affordable electronic PIPETMAN! More information about PIPETMAN M is available on www.gilson.com. For pricing, please contact your local distributor.

Dunn Labortechnik GmbH 21. Februar 2014

Halbautom. Verdünnerhandgriff exkl. bei Dunn Labortechnik

Halbautomatischer Verdünnerhandgriff exklusiv erhältlich bei Dunn Labortechnik. Der einzigartige Elektrohandgriff wird mit 12 kurzen Verdünnern ausgerüstet und besticht durch seine einfache Handhabung. Nur durch leichten Daumendruck zu bedienen, garantiert er optimale, reproduzierbare Verdünnungsreihen. Er ist stets einsetzbar, da er mit einem Netzladegerät versehen ist. Für Labore, die bislang auf halbautomatische Verdünnungstechniken verzichten mussten, ist der kostengünstige Elektrohandgriff eine echte Alternative. Der Elektrohandgriff kann wahlweise mit bis zu 12 x 25 µl oder 50 µl Mikroverdünnern ausgestattet werden und ist komplett aus einem Aluminium-Gehäuse hergestellt. Das Abflammen der Verdünner ist problemlos möglich.

TOSOH BIOSCIENCE GmbH 19. Februar 2014

Automated LIII Lipoprotein Analyzer HLC-729LP II

Tosoh Begins Sales of Automated LIII Lipoprotein Analyzer HLC-729LP II Tosoh has announced the January start of sales of its new lipoprotein analyzer, the HLC-729LP II. This automated LIII lipoprotein analyzer boasts speedy and accurate measurements of high-density lipoprotein (HDL), of low-density lipoprotein (LDL), and of very low-density lipoprotein (VLDL) cholesterol—important clinical tests for the diagnosis and treatment of high cholesterol. The HLC-729LP II demonstrates superior separation capabilities and analytical precision compared with the popular electrophoresis method. Tosoh’s HLC-729LP II lipoprotein analyzer measures lipoproteins in serum using a high-performance liquid chromatography (HPLC) process. That process separates the different densities of cholesterol and measures their concentration based on coloring elicited using an enzymatic reaction. Individual tests take only 5.2 minutes and provide accurate typing of high blood cholesterol based on the World Health Organization (WHO)’s classifications. The diagnostic reagent used in testing is the HLC-Test Tosoh Lipopack. It is estimated that up to 22 million Japanese have high blood cholesterol, putting that condition on a par with diabetes as a major lifestyle disease. HDL cholesterol is considered “good” cholesterol because it prevents hardening of the arteries, while LDL cholesterol is known as “bad” cholesterol because it causes hardening of the arteries. Recently, VLDL cholesterol levels in the blood have also drawn attention because of the link between high VLDL levels and the risk of hardening of the arteries. VLDL levels increase with obesity, metabolic syndrome, and insulin resistance. The advent of Tosoh’s HLC-729LP II lipoprotein analyzer adds greatly to the ability to test for what is a growing problem worldwide.

Menü
×