Sartorius Stedim Biotech ist ein führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Entwicklungs-, Qualitätssicherungs- und Produ... [mehr]
BioRegioN ist Niedersachsens Netzwerk für die Lebenswissenschaften. Über unsere Netzwerkaktivitäten bringen wir relevante Akteure aus Wi... [mehr]
Die Pall Corporation ist weltweit führend auf dem schnell wachsenden Gebiet der Filtration und Separation. Das Kerngeschäft konzentriert... [mehr]
Drooms GmbH 21. Dezember 2017

Entdecken Sie kurz vor den Feiertagen den Findings Manager

Wir freuen uns, Ihnen zusammen mit unseren herzlichen Weihnachtsgrüßen, unsere Drooms Produktneuheit Findings Manager vorstellen zu können. Für 2018 haben wir uns vorgenommen, Ihre Deals noch schneller zu machen. Wir haben das erste automatische Analysetool für die Vendor- und Buy-Side-Due Diligence entwickelt. Denn Ihre Zeit ist eines Ihrer wertvollsten Assets.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für 2018!

Dunn Labortechnik GmbH 18. Dezember 2017

Wir wünschen ein schönes Weihnachtsfest

Das Team von Dunn Labortechnik wünscht allen Kunden ein schönes Weihnachtsfest, für das neue Jahr alles Gute und bedankt sich an dieser Stelle für die vertrauensvolle Zusammenarbeit im zu Ende gehenden Jahr.


P.S. Dunn Labortechnik  ist auch zwischen den Feiertagen für Sie da!



Berner International GmbH 12. Dezember 2017

Frohe Weihnachtszeit

Es ist Dezember und Weihnachten steht vor der Tür. Wie in jedem Jahr muss an soviel gedacht werden. Das Weihnachtsessen, der Tannenbaum, die Geschenke und rechtzeitig bei Berner International bestellen, denn...


...wir haben vom 23. Dezember 2017 bis 01. Januar 2018 Betriebsurlaub. Am 02. Januar 2018 sind wir wieder für Sie da. Wir möchten Sie bitten, diesen Termin bei Ihrer Bestellplanung zu berücksichtigen.


Wir danken Ihnen für die tolle Zusammenarbeit und wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Medigene AG 11. Dezember 2017

Medigene startet Partnerschaft mit RXi Pharmaceuticals zur weiteren Optimierung ihrer therapeutischen T-Zellen

Die Medigene AG (MDG1, Frankfurt, Prime Standard, TecDAX) ist eine Forschungskooperation mit RXi Pharmaceuticals Corporation ("RXi"), USA (NASDAQ: RXII) eingegangen. Dabei sollen mögliche Synergien beim Einsatz von RXis "self-delivering" RNAi-Technologie (sd-rxRNA®) in Kombination mit Medigenes rekombinanten T-Zell-Rezeptoren (TCRs) erkundet werden. Dies soll zur Entwicklung modifizierter T-Zellen mit verbesserter Wirksamkeit und/oder Sicherheit führen. Das präklinische Forschungsprogramm wird untersuchen, ob die sd-rxRNA-Technologie von RXi in Medigenes Verfahren zur Herstellung rezeptor-modifizierter T-Zellen integriert werden kann. Ziel dabei ist es, Medigenes T-Zell-Therapien zur Behandlung von Krebspatienten weiter zu optimieren.

Dunn Labortechnik GmbH 11. Dezember 2017

Dunn Labortechnik Homepage erstrahlt in neuem Glanz

Dunn Labortechnik hat die neue übersichtliche und benutzerfreundliche Firmen-Homepage online gestellt. Unter der bekannten Internetadresse www.dunnlab.de finden Kunden und Interessenten ausführliche Informationen – natürlich in deutscher und englischer Sprache – zum kompletten Produktsortiment aus den Bereichen Laborgeräte, Verbrauchsmaterialen (Glas- und Kunststoffprodukte) und Immunoreagenzien.

Medigene AG 5. Dezember 2017

Medigene verkauft US-Rechte für Veregen® und hebt Finanzprognose 2017 an

Die Medigene AG (FWB: MDG1, Prime Standard, TecDAX) hat heute den Verkauf der US-Rechte für ihr Medikament Veregen® an Fougera Pharmaceuticals, Inc., Melville, New York, USA, bekannt gegeben. Fougera ist die Dermatologie-Geschäftseinheit von Sandoz US und Teil der Novartis Gruppe. Damit veräußert Medigene zu wesentlichen Teilen das letzte Produkt aus ihrer früheren Pipeline. Diese stammt aus der Zeit vor der Fokussierung des Unternehmens auf die klinische Entwicklung von Immuntherapien.

Dunn Labortechnik GmbH 4. Dezember 2017

Blockthermostate von Stuart im Programm von Dunn Labortechnik

Die Blockthermostate eignen sich aufgrund des präzisen Heizvorgangs und der gleichmäßigen Temperaturverteilung für viele Anwendungen u.a. Inkubation, Kochen, Hitzeinaktivierung sowie für sensible analytische Untersuchungen.

Erhältlich als Zwei- bzw. Dreiblockmodell (auch mit unabhängig voneinander aufheizbaren Blöcken), mit analogem oder digitalem Bedienfeld, bieten die Thermostate Temperaturen von bis zu 200 °C (Analogmodell bis 130 °C) mit einer Temperaturabweichung von 0,1 °C.

Menü
×