EnzymicalS AG 9. Mai 2016

Enantiomerenreines Rimantadin einfach und robust

Enantiomerenreines Rimantadin einfach und robust durch Racematspaltung mittels Transaminasen – Ein neuer, einfacher und robuster Weg zur Herstellung von enantiomerenreinem Rimantadin wurde von der Enzymicals AG entwickelt. Für diesen Prozess werden Amintransaminasen (ATA) aus dem internen Portfolio des Unternehmens verwendet.

Obwohl die Isomeren von chiralen Wirkstoffen die gleiche chemische Struktur haben, zeigen sie mitunter gravierende Unterschiede in ihrer biologischen Aktivität wie z.B. den pharmakologischen, toxikologischen, pharmakokinetischen, stoffwechselbezogenen Eigenschaften. Deshalb ist das exakte Wissen über die pharmakologischen Effekte des enantiomerenreinen Wirkstoffes von großer Wichtigkeit und macht die Herstellung der optisch reinen Substanzen erforderlich.

Mehr Info im PDF.

Produktion: - Enzyme - Feinchemikalien Forschungsschwerpunkte: - Entwicklung und Herstellung von Biokatalysatoren Dienstleistungen/S... [mehr]