Dunn Labortechnik GmbH 19. Juni 2017

KrystalTM Platten für einen klaren Blick

Platten für Fluoreszenz, Lumineszenz und Mikroskopie 

Dunn Labortechnik bietet eine große Auswahl an Mikrotestplatten wahlweise mit klarem-, Glas-, COP (Cyclo-Olefin-Copolymer)- und Quarzboden von der Marke KrystalTM von Porvair Sciences an.

Platten mit klarem Boden erlauben das Beobachten von Zellkulturen mit einem inversen Mikroskop oder finden Verwendung bei lichtemittierenden Versuchen, bei denen vom Boden der Platte aus vermessen wird. Für Fluoreszenz- und Lumineszenzanwendungen eignen sich besonders gut die Original KrystalTM 2000 Platten. Diese haben klare einzelne Wells in einer opaquen, schwarzen Matrix zur Minimierung der Hintergrundfluoreszenz oder in einer weißen Matrix für maximale Reflektion bei hochempfindlichen Lumineszenzversuchen. Viele Platten sind auch TC-behandelt, und die meisten sind sowohl steril als auch unsteril erhältlich.

Die KrystalTM Glasbodenplatten enthalten ein biokompatibles Adhäsiv, sind resistent gegenüber Alkohol, DMSO und PBS und qualitativ extrem hochwertig für optimale Mikroskopie-Ergebnisse und Messungen im Wellenlängenbereich von 350 - 700 nm. Versuche, bei denen Anregung im UV-Bereich unter 350 nm eine Rolle spielt, können mit Hilfe der Platten mit COP-Boden durchgeführt werden.

Um auch Versuche mit einem sehr weiten Wellenlängen-Spektrum von 200 - 900 nm oder sogar 190 nm - 900 nm durchführen zu können, bietet Porvair Sciences Mikrotestplatten mit Quarzboden an. Diese sind aufgrund ihrer chemischen Beständigkeit zum Teil autoklavierbar und können mehrfach verwendet werden.

Die Firma Dunn Labortechnik in Asbach beliefert seit über 30 Jahren europaweit Forschungs- und Routinelabore mit Laborgeräten, Verbrauch... [mehr]