Medigene AG 12. April 2019

Medigene kündigt Teilnahme an weiteren Konferenzen im April an

Die Medigene AG (FWB: MDG1, Prime Standard) gibt ihre Teilnahme an folgenden Networking- und Wissenschafts-Konferenzen bekannt: 


3rd Annual European NeoAg Summit 
Datum: 23. - 25. April 2019
Veranstaltungsort: Amsterdam, Niederlande


22nd ASGCT Annual Meeting 
Datum: 29. April - 02. Mai 2019
Veranstaltungsort: Washington, USA

Dr Maja Buerdek, Director Cellular Tools bei Medigene, wird am 30. April 2019 von 17.00 - 17.15 Uhr in der Session Nonclinical Studies and Assay Development eine mündliche Präsentation zum Thema "In Vitro Evaluation of Potential PRAME TCR-Mediated Off-Target Toxicity Using iPSC-Derived Neuronal Cells" halten.


Die Medigene AG (FWB: MDG1, ISIN DE000A1X3W00, Prime Standard) ist ein börsennotiertes Biotechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Martinsried bei München. Das Unternehmen entwickelt hochinnovative Immuntherapien zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten und -stadien. Dabei konzentriert sich Medigene auf personalisierte, T-Zell-gerichtete Therapieansätze. Entsprechende Projekte befinden sich in der präklinischen und klinischen Entwicklung.

Weitere Informationen unter http://www.medigene.de

Immuntherapien bieten einen vielversprechenden, revolutionären Ansatz in der Krebstherapie. T-Zellen, die wichtigsten Akteure im Immunsy... [mehr]