CANDOR Bioscience GmbH 17. Februar 2016

HRP Protector

Verdünnungspuffer für die Langzeitlagerung von Peroxidase-Konjugaten - Jetzt neu mit verbesserter Formulierung für noch längere Stabilität und Haltbarkeit.

Verdünnungspuffer für die Langzeitlagerung von Peroxidase-Konjugaten

NEU - Jetzt mit verbesserter Formulierung für noch längere Stabilität und Haltbarkeit

HRP-Protector™ ist ein Langzeit-Stabilisierer für horseradish peroxidase (HRP) Konjugate mit Antikörpern bzw. Neutravidin/Streptavidin. Die Konjugate können für lange Zeit auch in sehr niedrigen Endkonzentrationen als ready-to-use Lösungen gelagert werden.

HRP-Protector™ ist direkt als Assaypuffer für die Inkubation des HRP-Konjugates geeignet.

Typische Lagerkonzentrationen liegen bei 40-500 ng/ml, so dass sie zur Detektion im Assay ohne weitere Verdünnungsschritte einsetzbar sind.

Sofern bei der Detektion mit dem HRP-Konjugat Störungen wie z.B. Kreuzreaktivitäten auftreten, empfehlen wir die Verwendung von LowCross-HRP® als Langzeitstabilisierer für das Konjugat.

Die „alte“ Formulierung ist noch unter den bisherigen Bestellnummern 220 050 (50 ml), 220 125 (125 ml) und 220 500 (500 ml) erhältlich.

Nur für in-vitro Forschung

CANDOR Bioscience GmbH ist ein international tätiges, inhabergeführtes Unternehmen, das ein umfangreiches Produktsortiment an hochwertig... [mehr]