Eppendorf AG


Eppendorf ist ein führendes Unternehmen der Life Sciences und entwickelt und vertreibt Instrumente, Verbrauchsartikel und Services für Liquid-, Sample- und Cell Handling zum Einsatz in Laboren weltweit. Das Produktangebot umfasst Pipetten und Pipettierautomaten, Dispenser, Zentrifugen und Mischer, Spektrometer, Geräte zur DNA-Vervielfältigung sowie Ultra-Tiefkühlgeräte, Fermentoren, Bioreaktoren, CO2-Inkubatoren, Schüttler und Systeme zur Zellmanipulation. Verbrauchsartikel  wie Pipettenspitzen, Gefäße, Mikrotiterplatten und Einweg-Bioreaktoren ergänzen das Sortiment an Premiumprodukten von höchster Qualität.


Die Erzeugnisse von Eppendorf werden in akademischen oder industriellen Forschungslaboren,  z. B. in Unternehmen der Pharma- und Biotech- sowie Chemie- und Lebensmittelindustrie, eingesetzt. Aber auch in klinischen oder umweltanalytischen Laboratorien, in der Forensik und in industriellen Laboren der Prozessanalyse, Produktion und Qualitätssicherung werden die Produkte von Eppendorf verwendet.  


Eppendorf wurde 1945 mit Hauptsitz in Hamburg gegründet und beschäftigt heute weltweit ca. 2.600 Mitarbeiter. Der Konzern besitzt Tochtergesellschaften in 23 Ländern und ist über Vertriebspartner in allen seinen wichtigen Märkten vertreten. 

Vertrieb: Eppendorf Vertrieb Deutschland GmbH                                  Eppendorf AG Bioprocess Center
Peter-Henlein-Straße 2                                                                                 Rudolf-Schulten-Str. 5
50389 Wesseling-Berzdorf                                                                          52428 Jülich
Tel.: 01803/255 911 (9 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz)       Tel.: 02461/980-400
Fax: 02232/418-155                                                                                     Fax: 02461/980-499
Email: vertrieb@eppendorf.de                                                                    Email: bioprocess-info@eppendorf.de


  • Mitarbeiterzahl

    2490
  • Ausrichtungen
    • Industrielle Prozesse
    • Laborausrüster Großgeräte
    • Laborausrüster Kleingeräte
    • Labormaterialien
  • Gegründet

    1945
  • Aktualisiert am

    31.01.2017
Eppendorf AG 20. April 2017

Eppendorf auf der LABVOLUTION in Hannover

Smart. Connected. Nize.


Das Labor der Zukunft ist ein zentrales Thema der LABVOLUTION mit Life- Sciences-Event BIOTECHNICA vom 16. bis 18. Mai in Hannover. So präsentiert sich die Eppendorf AG mit einem voll vernetzten Stand. Bei der Weltpremiere VisioNize erfahren die Besucher, wie sie eine Vielzahl von Eppendorf-Geräten im Labor künftig vernetzen können. Weiterhin werden auf dem Stand B67 in Halle 20 Führungen durch das gläserne Zellkultur-Labor angeboten. Cell-Handling-Experten von Eppendorf führen durch den Workflow und geben zweimal täglich Tipps und Tricks zum richtigen Umgang mit Zellen im Labor.

Eppendorf AG 21. Januar 2015

Kundenumfrage

Teilen Sie mit uns Ihre Erfahrungen mit Eppendorf Produkten und erzählen Sie uns, was Sie von Eppendorf erwarten. Wir freuen uns, wenn Sie sich ca. 15 min. Zeit für unsere Kundenumfrage nehmen.

Unter allen Teilnehmern bis 31.03.2015 verlosen wir ein iPad Air und 20 Gutscheine von Amazon im Wert von 20 Euro. 

Jetzt teilnehmen!

Eppendorf AG 28. Oktober 2014

NEU: Jetzt epPoints ®-Codes scannen!

Jetzt können Sie Ihre epPoints-Codes noch einfacher eingeben! Denn auf vielen neuen epPoints-Aufklebern finden Sie ab sofort einen QR-Code, der es Ihnen ermöglicht, den epPoints-Code mit Ihrem mobilen Gerät (z.B. Ihrem Smartphone oder Ihrem Tablet PC) ganz einfach einzuscannen.

Mehr Informationen

Eppendorf AG 12. November 2013

Eppendorf & Science Prize 2013

Forschungsarbeit zum räumlichen Gedächtnis in Fledermäusen gewinnt den Eppendorf & Science Prize 2013 Der israelische Wissenschaftler Dr. Michael Yartsev, CV Starr Postdoc am Princeton Neuroscience Institut der Princeton Universität, ist Preisträger des Eppendorf & Science Prize for Neurobiology 2013. Dr. Yartsev benutzt ein ungewöhnliches Tiermodell, die Fledermaus, um die grundlegenden Mechanismen des räumlichen Gedächtnisses und der Orientierung im Säugetiergehirn zu untersuchen. Die Verwendung der Fledermaus, gemeinsam mit der Entwicklung von Methoden zur Aufzeichnung der Aktivität einzelner Zellen in Gehirnen dieser fliegenden Säuger, ermöglichte es ihm, eine vergleichende Studie aktueller Hypothesen durchzuführen sowie neue Einsichten in die neuralen Kodierungen, welche der Repräsentation des dreidimensionalen Raumes im Gehirn zugrunde liegen, aufzuzeigen. Seine Arbeit unterstreicht darüber hinaus die potenziellen Vorteile des Einsatzes neuer Tiermodelle in den Neurowissenschaften. Der internationale Eppendorf & Science Prize for Neurobiology wird von Eppendorf und dem Fachmagazin Science ausgelobt. Er ist mit 25.000 US-Dollar dotiert. Diese Auszeichnung wendet sich an alle Wissenschaftler, die 35 Jahre alt oder jünger sind und außergewöhnliche Beiträge zur neurobiologischen Forschung geleistet haben. Die nächste Abgabefrist für Bewerbungen ist der 15. Juni 2014. Mehr Informationen unter www.eppendorf.com/prize.

Eppendorf AG 28. Oktober 2013

Neue Eppendorf Pipettierautomaten

Neue Eppendorf epMotion ® 5070 & 5075 Pipettierautomaten Eppendorf hat sieben neue Modelle zu ihrer erfolgreichen Reihe der epMotion Pipettierautomaten eingeführt. Entwickelt für effektive , automatisierte Liquid Handling Anwendungen bieten die neuen epMotion 5070 und 5075 Systeme eine präzise und genaue ​​Alternative zum manuellen Pipettieren von zeitraubenden Liquid-Handling Aufgaben. Die Kombination aus beschleunigter Betriebsgeschwindigkeit , neue Software & Hardware-Features und einer erhöhten Anzahl von Deckpositionen machen die Systeme ideal für den einfachen und flexiblen Einsatz im Labor über eine breite Palette von Liquid Handling Anwendungen. Die neue Eppendorf Easycon ™ und Eppendorf MultiCon™ Bedienelemente arbeiten mit Touch, Maus oder Tastatur für eine sehr einfache und bequeme Handhabung der epMotion Systeme mit einer verbesserten Version des etablierten epBlue™ Software. Um eine einfache Programmierung von Anwendungen, auch für Nutzer mit nur kurzer Einarbeitung, zu gewährleisten, wird ein neues Konzept der Benutzer geführte Software-Assistenten zur Verfügung gestellt. Schritt -für-Schritt wird der Anwender hier durch die Programmierung von Anwendungen wie PCR-Setup , DNA Aufreinigung oder allgemeine Liquid-Handling Aufgaben geführt. Die fünf größeren epMotion 5075 Modelle können mit der CleanCap-Option bestellt werden, mit UV-Lampe für die Dekontamination und HEPA-Filter für saubere Luft innerhalb des Automaten. Die kleineren epMotion 5070 & 5070f sind jetzt mit automatischem Werkzeugwechsel und der Fähigkeit zur Wiederverwendung von Spitzen unsere kompakte Lösung für genaues und reproduzierbares Pipettieren. Die neue epMotion 5075m ist das flexibelste Mitglied der Familie von epMotion Pipettierautomaten . Mit der großen Anzahl von Deckpositionen und der Fähigkeit zum Mischen, Temperieren und magnetischen Trennen ist sie ideal für verschiedene Anwendungen im Labor geeignet. Mehr unter: www.eppendorf.com/automation

Eppendorf AG 8. Oktober 2013

Jetzt bewerben!

Eppendorf Young Investigator Award 2014 Bis zum 15. Januar 2014 können sich in Europa tätige Forscherinnen und Forscher im Alter bis 35 Jahren für den Eppendorf Award for Young European Investigators bewerben. Dieser 1995 ins Leben gerufene und international hoch angesehene Preis honoriert auf molekularbiologischen Methoden beruhende herausragende Leistungen auf dem Gebiet der biomedizinischen Forschung. Eine unabhängige Jury unter Vorsitz von Reinhard Jahn (Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie, Göttingen) entscheidet über die Vergabe des Eppendorf Awards 2014. Der/die Preisträger/in erhält ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro eine Einladung zur feierlichen Preisverleihung am EMBL Advanced Training Centre in Heidelberg am 22. Mai 2014 eine Einladung zur Eppendorf AG nach Hamburg eine Veröffentlichung in Nature sowie in einem Nature-Podcast. Ausführliche Informationen zum Eppendorf Award for Young European Investigators, den Auswahlkriterien und den bisherigen Preisträgern sind unter www.eppendorf.com/award nachzulesen. Potenzielle Preisträger finden hier alle erforderlichen Details für eine erfolgreiche Bewerbung. Ab dem 1. Oktober werden ausschließlich Online-Bewerbungen akzeptiert: www.eppendorf.com/award/application Der Eppendorf Award for Young European Investigators wird in Zusammenarbeit mit Nature verliehen.

Eppendorf AG 27. September 2013

Neue Eppendorf Advantage Aktion

Top Performer – für beste Resultate! Im Aktionszeitraum 1.9.-31.12.2013 erhalten Sie die Eppendorf Mikrozentrifugen 5418/R, 5424/R und 5430/R sowie Innova® Schüttler und High Efficiency (HEF®) Freezer zu besonders attraktiven Vorteilspreisen! Mehr zu Konditionen, Produkten und Bezugsquellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf www.eppendorf.de/advantage

Eppendorf AG 21. August 2013

Die neue Eppendorf Reference® 2 Pipette

Eppendorf hat die neue Reference 2 Pipette in seine Auswahl an Liquid Handling Instrumenten eingeführt. Die Reference 2 ist die Nachfolgerpipette der überaus erfolgreichen Reference Pipette; sie erweitert die bereits hohen Ansprüche der Serie mit neuem Design, vermindertem Gewicht und geringen Bedienkräften sowie mit Multikanalversionen. Als erstklassiges Produkt in Eppendorfs Pipettenportfolio erzielt die Reference 2 die genauestmöglichen Ergebnisse bei gleichzeitig robuster und verlässlicher Bedienung sowie optimalem Anwenderschutz. Durch diesen Grad an Sicherheit ist die Reference 2 ideal für Arbeiten mit wertvollen Flüssigkeiten geeignet sowie für alle Anwendungen, welche höchste Genauigkeit erfordern. Eine integrierte RFID-Karte, welche alle relevanten Gerätedaten einschliesslich Seriennummer und Konformitätszertifikat beinhaltet, sorgt bei der Reference 2 für vollständige Rückverfolgbarkeit. Weiterhin verhindert eine auf mehrere Komponenten aufgedruckte Seriennummer das Vertauschen von Geräteteilen und zeigt an, wenn einer der volumenbestimmenden Teile ausgetauscht wurde. Die in die Multikanalversionen der Reference 2 integrierte Kanalanzeige garantiert die wichtige Reproduzierbarkeit. Dies verspricht eine durchgehend identische Ausrichtung der Pipette während des Pipettiervorgangs. Die Pipette ermöglicht flexibles Arbeiten, mit der Option, einzelne Konen zu entfernen, sowie einfache Wartung. Die Kombination der Einknopftechnologie mit gefedertem Spitzenkonus ermöglicht die auβerordentlich einfache und schnelle Handhabung der Eppendorf Reference 2. Die Pipette bietetrapiden Spitzenabwurf mit aktiver Aerosolreduktion; durch die Eliminierung der Seitwärtsbewegung des Daumens wird die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung durch wiederholte Überanspruchung drastisch reduziert. Wenn es um kompromisslose Qualität und Präzision geht, ist Eppendorfs neue Reference 2 das ideale Gerät für Anwendung im Bereich des Liquid Handling.

Eppendorf AG 5. August 2013

Biotechnica, Hannover

Europas Branchentreff Nr. 1 für Biotechnologie, Life Sciences und Labortechnik Durch ihren neuen zweijährigen Messeturnus wird die BIOTECHNICA den Innovationszyklen der Branche und den Wünschen der Aussteller gleichermaßen gerecht. Natürlich überzeugt auch in Zukunft das innovative Veranstaltungskonzept der BIOTECHNICA, das Ausstellung, Konferenz, Networking und Karriere effizient miteinander verbindet. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserem Messestand begrüßen zu dürfen. Alle weiteren Infos erhalten Sie unter http://www.biotechnica.de !

Eppendorf AG 4. Juli 2013

Neues EppendorfGefäß 5.0 mL System

Neues EppendorfGefäß 5.0 mL System füllt Lücke in der Probenvorbereitung und –Lagerung. Wenn Anwender mit Proben im Bereich zwischen 2 und 5 mL arbeiten, haben sie oft keine andere Wahl als Gefäßen zu verwenden, die eigentlich für größere Volumina ausgelegt sind, typischerweise 15 mL konische Schraubdeckelgefäße. Die neuen Eppendorf Tubes® 5,0 mL bieten nun den ‘Missing Link’, eine qualitativ hochwertige Lösung für Proben bis zu 5mL. Das einzigartige, neue Sample Handling System für die Eppendorf Tubes® 5.0 mL bietet Zubehör für das Zentrifugieren, Erhitzen, Mischen, Liquid Handling und die Lagerung. Dies ermöglicht die einfache undschnelle Einbindung in existierende Laborabläufe in einer großen Breite von Anwendungen wie Zellkultur, DNA/RNA Aufreinigung und Probenlagerung. Die Eppendorf Tubes® 5.0 mL und das Tube Rack 5.0 mL wurden mit dem Red Dot Design Award 2013 ausgezeichnet, welcher für hohe Qualität verliehen wird. Weitere Informationen zum neuen Eppendorf Tubes® 5.0 mL Sample Handling System erhalten Sie unter http://www.eppendorf.de/5mL