MACHEREY-NAGEL GmbH & Co. KG

Die Ursprünge liegen seit Gründung im Jahre 1911 in den Bereichen Filtration (Filter und Membranen), Schnellteste und Chromatographie (z. B. chemisch gebundene Silikagele). Das Wissen über analytische Separationsmaterialien und Methoden bildet die Basis der verschiedenen Techniken zur Nukleinsäure und Proteinaufreinigung, deren Produkte MN Bioanalytik seit 1993 produziert und weltweit vertreibt. 

Die folgenden Technologien zeigen den Kern eines umfassenden Portfolios von sogenannten Kits zur manuellen oder automatisierten Isolation von hochreiner DNA, RNA und Proteinen: 

› Silika-basierte Anionenaustauscher; NucleoBond® › Silikamembran-Technologie; NucleoSpin® und NucleoSnap® › Magnetische Beads; NucleoMag® › Ultrafiltration; NucleoFast® › Gelfiltration; NucleoSEQ® › Affinitätschromatographie; Protino®. Diese Technologien werden in verschiedenen Maßstäben (Micro bis Giga) und Probendurchsatz angeboten (einzelne Anwendung bis Hochdurchsatz). Dadurch bietet MN immer eine Lösung für individuelle Anwendungen. MN zeichnet sich durch proprietäre Technologien, Innovation in der Produktentwicklung und Produktionsexpertise aus. Die hervorragende Produktqualität wird durch die Zertifizierung nach EN ISO 9001 und EN ISO 13485 bestätigt. 

MNs hochqualitative Produkte erleichtern tägliche Laborarbeiten und machen diese einfach und effizient. In Wissenschaft und medizinischen Gemeinschaften gilt MACHEREY-NAGEL weltweit als geschätzter und zuverlässiger Partner.

  • Mitarbeiterzahl

    550
  • Ausrichtungen
    • Laborausrüster Großgeräte
    • Laborausrüster Kleingeräte
    • Labormaterialien
  • Gegründet

    1911
  • Aktualisiert am

    03.08.2018