HB Technologies AG

Produktion: Entwicklung von technischen und wissenschaftlichen Softwarelösungen für die Bereich Life Science und Engineering/Automotive. Dazu gehören folgenden Bausteine: 1. Produktionssoftware / Software für Workflowmanagement in industriellen Laboren und Life Science Unternehmen speziell für Synthesen (z.B. Oligonukleotide, Peptide) Analytik, aber auch Anlagenautomation. Wir sind zudem Entwicklungspartner für die Fa. BOSCH und deren Software-Anwendung den Workflow-Manager 2. Software für Laborgeräte zur Steuerung, Integration/Schnittstellen und Dokumentation. Auch als OEM-Partner 3. Elektronik und Test: Softwarelösungen in den Bereichen Messtechnik, Steuerungstechnik und Sensortechnik. Testsysteme, Prüfstandsmessung und Dokumentation.

Forschungsschwerpunkte: Smart Data - Innovationen aus Daten: „InnOPlan — Innovative, datengetriebene Effizienz OP-übergreifender Prozesstandschaften“ M2MLAB - SensoRun: Elektronik mit Steuerung- und Datenübertragungsschnittstelle.

Services: Neben der Produktion/Entwicklung steht auch die Beratung und weitere Services im Vordergrund. Gerade bei kniffligen Fragestellungen zum Thema Automation mittels Software und dem Engineering von Hardware ist die HB Technologies AG ein kompetenter Ansprechpartner. Als weitere Dienstleistungen bieten wir SPS-Programmierung und Bioinformatik Services an, die neben einfachen Standard-Auswertungen bis hin zu komplexen Pipeline-Systemen die Kundenanforderungen im Bereich Datenanalyse und Visualiserung abdecken.

Vertrieb: Laborgeräte-Vertrieb von Spezialsystemen über unser Tochterunternehmen INTAVIS Bioanalytical Instruments AG aus Köln. Unser Portfolio: • Peptidsynthese • in-situ-Hybridisierung • Proteomics • Custom Peptides: Peptide und Harze

  • Mitarbeiterzahl

    33
  • Ausrichtungen
    • Bioinformatik
    • Laborausrüster Großgeräte
  • Gegründet

    1992
  • Aktualisiert am

    30.05.2018