Medizin- und Labortechnik Engineering GmbH Dresden

MLE GmbH Dresden ist spezialisiert auf die Entwicklung  und Fertigung von Labor- und Analysengeräten für verschiedenste Anwendungen, wobei das Probenhandling einen besonderen Schwerpunkt der Arbeiten darstellt. Gefertigt werden Autosampler und Probenvorbereitungssysteme in unterschiedlichen Ausführungen. Eine anwendungstechnische Modifizierung der Geräte ist möglich, bis hin zu kundenspezifischen Lösungen.

In der MLE GmbH Dresden werden die Probenhandlingsysteme in unterschiedlichen Stückzahlen von Einzellösungen bis zu 250 Stück/a gefertigt. Diese umfassen Probengeber in verschiedenen Ausbaustufen mit Probentellern bzw. Racks in diversen Ausführungen. Auch X-Y-Autosampler für die Bearbeitung von zwei Titerplatten bis hin zu speziellen Racks stehen zur Verfügung. Alle Systeme besitzen eine Waschposition zum Spülen der Kanüle und zur Ableitung von Abfallreagenzien.

In die Systeme können Pumpen, Ventile und Dosiereinheiten integriert werden. Damit sind umfangreiche Probenvorbereitungsprozeduren wie Verdünnungen, Mischen oder gezieltes Zugeben oder Verteilen von Reagenzien oder Proben automatisiert umsetzbar. Der Vertrieb der Produkte erfolgt weltweit.

Die MLE GmbH beteiligt sich auch an Forschungsprojekten und übernimmt dabei die Umsetzung der gerätetechnischen Aspekte.

Ausrichtung:

  • Geräteentwicklung
  • Fertigung
  • Musterbau
  • Mitarbeiterzahl

    14
  • Ausrichtungen
    • Bioinformatik
    • Laborausrüster Kleingeräte
  • Gegründet

    1990
  • Aktualisiert am

    15.06.2017