Science4Life e.V.

Die unabhängige Gründerinitiative Science4Life e.V. bietet seit 20 Jahren Start-ups in den Branchen Life Sciences, Chemie und Energie kostenfreie Beratung, Betreuung und Weiterbildung an. Science4Life wurde 1998 als Non-Profit-Organisation ins Leben gerufen. Seit 2003 ist die Gründerinitiative ein Verein. Initiatoren und Sponsoren sind die Hessische Landesregierung und das Gesundheitsunternehmen Sanofi. Hauptsponsor des Spezialpreises Science4Life Energy Cup ist die Viessmann Group.

Das Angebot

Die Initiative richtet jedes Jahr den Science4Life Venture Cup, den bundesweit größten branchenspezifischen Businessplan-Wettbewerb aus. Doch Science4Life bietet viel mehr als Preisgelder. Als besonders hilfreich wird von den Teams die Teilnahme an den Workshops zu den einzelnen Phasen erachtet. Auf dem Weg von der Forschung in die Wirtschaft bzw. von der Idee zum Unternehmen unterstützen 280 hochqualifizierte Fach-Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen sowie erfahrene Coaches die Gründer und stehen ihnen mit Spezialwissen zur Seite. Begleitend werden umfangreiche Hilfen für die Erstellung eines Businessplans, Online-Seminare zu Fachthemen und Veranstaltungen zum Austausch u. a. mit eh-maligen Wettbewerbsteilnehmern geboten.

Die Statistik

Seit 1998 haben in den 19 Wettbewerbsrunden mehr als 5.800 Teilnehmer mit über 1.700 Geschäftsideen teilgenommen. Über 800 neugegründete Unternehmen wurden geschaffen.

  • Mitarbeiterzahl

    3
  • Ausrichtungen
    • Wirtschaftsförderung
  • Gegründet

    1998
  • Aktualisiert am

    15.06.2017
Science4Life e.V. 27. Juni 2017

Teilnehmerrekord beim Science4Life Venture Cup 2017

Das Frankfurter Start-up aidCURE gewinnt mit innovativer Technologie-Plattform für die Entwicklung personalisierter Immuntherapeutika / Adaptive Balancing Power GmbH aus Darmstadt erhält Spezialpreis im Bereich Energie für netzstabilisierenden Schwungmassenspeicher