Biological Industries

Biological Industries (BI), gegründet 1981, ist spezialisiert auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von IVD- und Forschungsprodukten für die Zellkultur mit Fokus auf Stammzellsysteme. 

Biological Industries bietet eine umfangreiche Auswahl xeno-freier und chemisch definierter Medien für die Kultur von Stamm- und anderen Zellsystemen an sowie Serviceleistungen für die Zelltherapie. Zum Portfolio gehören auch Einfriermedien, Zellanheftungsfaktoren, Zelldissoziationslösungen und andere Reagenzien für die serum- und xenofreie Stamm-/zellkultur. 

Die bekannte Marke NutriStem® – mittlerweile zum Goldstandard in Klinik und Forschung avanciert – beinhaltet eine Reihe an serum- und xeno-freien Stammzellmedien für mesenchymale, induziert pluripotente oder embryonale Stammzellen und hat wesentlich dazu beigetragen, die stammzellbasierten Therapien weltweit voranzubringen. 

Biological Industries produziert nach cGMP sowie unter Berücksichtigung nationaler Gesetze und internationaler Richtlinien der FDA und der EMA. BI’s Qualitätssystem entspricht den internationalen Standards für Qualitätsmanagementsysteme, gemäß der ISO-Normen 9001:2015 und 13485:2003. 

Biological Industries hat mit seinen hoch standardisierten Produktions- und Qualitätssystemen, seinen F&E-Ressourcen, seiner herausragenden regulatorischen Expertise, dem professionellen technischen Support und einem kontinuierlichen Training seiner Mitarbeiter eine „Culture of Excellence“ entwickelt.

  • Ausrichtungen
    • Auftragsforschung
    • Beratung
  • Aktualisiert am

    27.07.2018